Kategoriebild: NULL
Komplettes Beitragsbild: string(0) ""
Eigenes Modul: int(1)
Kopfbild allgemein: int(1)

Die Fachgruppe Politik-Wirtschaft

Leitung: Frau Sibbel

Politik WirtschaftFachgruppe

von links: Herr Gandt, Herr Hespe, Herr Wöste, Frau Sibbel, Herr Ellmann

es fehlen: Frau Perciado, Herr Kleiner, Frau Tölg

Die Kerncurricula Politik-Wirtschaft für die Schuljahrgänge 8 bis 13 dienen dazu, die Komplexität moderner Gesellschaften mit ihren strukturellen Zusammenhängen zu erschließen. Die zentrale Aufgabe des Faches Politik-Wirtschaft besteht daher in der Vermittlung eines politischen und ökonomischen Grundwissens, auf dessen Basis die Heranwachsenden die Kompetenz entwickeln, sich in der Gesellschaft und ihren Subsystemen Politik und Wirtschaft angemessen zu orientieren, politische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Sachverhalte und Probleme kompetent zu beurteilen, Entscheidungen zu treffen und sich auf einer demokratischen Grundlage in öffentlichen Angelegenheiten zu engagieren.

Entsprechend dem Niedersächsischen Schulgesetz werden die Schülerinnen und Schüler dadurch in die Lage versetzt die Grundrechte für sich und jeden anderen wirksam werden zu lassen, die sich daraus ergebende staatsbürgerliche Verantwortung zu verstehen und zur demokratischen Gestaltung der Gesellschaft beizutragen. Der Unterricht fördert selbstständiges Lernen und vermittelt ein politisches und ökonomisches Grundwissen im Sinne einer breiten und vertieften Allgemeinbildung. Leitbild der politischen und ökonomischen Bildung ist der mündige Bürger in unserer demokratischen Gesellschaft.