Kategoriebild: NULL
Komplettes Beitragsbild: string(0) ""
Eigenes Modul: int(1)
Kopfbild allgemein: int(1)

Die Fachgruppe Darstellendes Spiel

Leitung: Frau Fischer (komm.)

Frau Fischer, Frau Becker, Frau Hogeback, Frau Stiens

Das Fach versteht sich als Ergänzung zum kognitiven Lernen vor allem durch die Schulung von Kreativität, Teamfähigkeit, Selbstwahrnehmung und Selbstdarstellung. Persönlichkeitsbildung und emotionales Lernen soll intensiv gefördert werden. DS unterstützt ein ganzheitliches Lernen mit dem Kopf, dem Körper und allen seinen Sinnen.

Hier in Kurzform einige Lerninhalte und -ziele:

  • Spielpraxis (Körper- und Bewegungsarbeit, Improvisation, Rollenarbeit, szenische Interpretation, Umsetzung dramatischer Vorlagen, Adaption einer Vorlage, Eigenproduktion)
  • Interaktion und Sozialverhalten (Wahrnehmung von Eigen- und Fremdverhalten)
  • Technik und Organisation (Bauformen des Theaters, Bühnentechnik, Planung von Proben und kleineren Aufführungen)
  • Theatertheorie (Geschichte des Theaters, Dramentheorie, Theaterkritik)