Kategoriebild: object(stdClass)#1077 (3) {
  ["category_layout"]=>
  string(0) ""
  ["image"]=>
  string(58) "images/beitraege/schule/erasmus/Erasmusgefoerdert_logo.jpg"
  ["image_alt"]=>
  string(0) ""
}
Komplettes Beitragsbild: NULL
Eigenes Modul: int(0)
Kopfbild allgemein: int(0)

Erasmus+

(* … bleibt das CGL in Kontakt, sorgt sich um seine internationalen Partner und unterstützt die mit ihm verbundenen Schulen in Europa und darüber hinaus.)

2020 04 04 Bleiben zuhauseIn Zeiten wie diesen, wo das öffentliche, berufliche und private Leben ungekannten Einschränkungen unterliegt und die Kontakte und Beziehungen unseres Copernicus-Gymnasiums durch die Absagen / Verschiebungen der Austauschfahrten und der Schulgemeinschaftsfahrt davon unmittelbar betroffen sind, lohnt der unmittelbare und authentische Blick auf die Situation der einzelnen Parten.

Auf eine Mailanfrage an die Erasmus+ - Partner im Bereich des Schülerprojekts „United In Diversity“, an Pierluigi Firorentini als langjährigen Erasmus – Koordinator im italienischen Alatri und an das Collège in Verneuil l’Etang als zweiten Austauschpartner in Frankreich haben sich bislang diese Schulen gemeldet, eine kurze Lagebeschreibung verfasst, ihre Autorisierung zur Veröffentlichung gegeben und Bildmaterial geschickt:

 

Stellvertretend für die allerorten geschlossenen Schulen soll dieses Bild einer Lernecke aus der Schule in Thessaloniki stehen, die nun verwaist steht und auf neues Leben wartet.

Hier haben auch die Schülerinnen unserer Schule Ida Kirchner und Bea Tepe sowie Nathan Dubos vom Collège Louis Bouilhet ihre Erlebnisse über die Kontaktsperre und die Schulschließung berichtet.

Diese Anfragen laufen noch:

  • Lettland (Koknese)
  • Frankreich 1 (Verneuil l’Etang)

Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler sind freundlich eingeladen, über ihre Kontakte und Informationen von ihren Partnern zu berichten.                                 

Zusendungen bitte via IServ an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok